Wohneigentümer haben mehr Geld auf der hohen Kante und zusätzlich die eigene Immobilie

Auswahl: Haushalte von 60- bis 64-jährigen derselben Einkommensklasse

Nach einer wissenschaftlichen Untersuchung des renomierten empirica-Institutes besitzen Immobilien-Eigentümer im Alter ab etwa 60 Jahre etwa zehnmal soviel Vermögen wie Anleger ohne Immobilieneigentum.

 

immobilie geldvermoegen

 

Der Immobilieneigentümer hat 256.000,00 €, sonstige Anleger 26.000,00 €!

Der Grund: Immobilieneigentümer sparen mehr – die regelmäßige Tilgung hilft beim systematischen Vermögensaufbau